Mode für Frauen       

 


Mode kennt zahlreiche Facetten und bezieht sich auf eine Vielzahl von Dingen im Leben, darunter Kleidung, Architektur, Design. Wir möchten uns hier der individuellen Kleidung für Frauen widmen und das Thema näher beleuchten.

 

Im täglichen Sprachgebrauch hat sich der Begriff Mode auch als Oberbegriff für die verschiedenen Bekleidungsarten etabliert. Mode bedeutet dabei nicht ausschließlich, dass es sich um reine Trends, die gerade aktuell sind, handeln muss, denn so individuell wie die Trägerin zeigen sich auch die modischen Stilrichtungen.

 

 

 

Repräsentation und Stilmittel

 

 

Mit der eigenen Mode präsentieren wir uns nach außen, so wie wir uns fühlen und wahrgenommen werden wollen. Dabei fließen persönliche Vorlieben und Eigenschaften auch in die Auswahl der Bekleidung und Accessoires ein. Flippig, lässig, mondän, elegant, extravagant, verführerisch sind z.B. Attribute, die durch Mode definiert werden. Dabei macht es allerdings einen großen Unterschied, ob es sich eher um eine „Verkleidung“ handelt oder um Bekleidung, in der sich Frauen wohl und sicher fühlen. Auch finden sich gewisse Regeln für die Mode im Berufsleben. So ist es durchaus nicht ungewöhnlich, dass Frauen viele modische „Gesichter“ zeigen: Beruflich im schicken Businessdress, privat im Alltag in angesagter Streetwear und für die Party in stylischer Szene-Mode.

 

 

 

Mode als Verwandlungskünstler

 

 

Sie möchten einen neuen Kleidungsstil ausprobieren? Von der Schlichtheit hin zu auffälligen Kleidungsstücken, die Ihrem Selbstbewusstsein gut tun? Bitte sehr - Der Markt bietet für Frauen ein enormes Modepotential, das sich täglich neu ausschöpfen lässt. Mit Kleidung können Sie zaubern. Spielen Sie mit Farben, Schnitten, besonderen Details und erfinden Sie auch öfters mal Ihren Stil neu, denn das bringt Abwechslung ins Leben.

 

 

 

Was suchen Sie?