Hamburg

 

Die Natur hat es so eingerichtet

 

Wechseljahre / Klimakterium

 

 

Die Wechseljahre, fachlich als Klimakterium bezeichnet, läuten für Frauen einen neuen Lebensabschnitt ein. Die Natur hat es so eingerichtet, dass die Gebärfähigkeit ab einem bestimmten Zeitpunkt endet. Die Zeitspanne der Wechseljahre, in denen auch eine hormonelle Umstellung im weiblichen Körper stattfindet, wird allgemein zwischen dem 40. und 55. Lebensjahr definiert.

 

Viele Frauen haben Angst vor den Wechseljahren, besonders vor den damit verbundenen körperlichen Beschwerden. Der Gynäkologe klärt über den Verlauf, die Besonderheiten und Anzeichen auf. Er kann abklären, ob es sich bei Beschwerden tatsächlich um Auswirkungen der Wechseljahre handelt und bietet Hilfestellung sowie Behandlungsmaßnahmen für die Frau an. Auf www.gynaekologen.org finden Sie weitere Informationen, von Fachärzten erstellt, zum Thema Klimakterium.

 

 

 

Leichter durch die Wechseljahre

 

 

Der Beginn der Wechseljahre lässt sich nicht eindeutig voraussagen. Auch die Symptome wie Hitzewallungen, Frösteln, Menstruationsstörungen, Spannungsgefühl in der Brust müssen nicht zwangsläufig den Wechseljahren zugeschrieben werden. Wichtig ist daher ein Gespräch mit dem Gynäkologen des Vertrauens, um mehr Transparenz in die Thematik zu bringen und Beschwerden abzuklären. Frauenärzte sind auch hier die richtigen Ansprechpartner für alle Fragen, welche die Wechseljahre betreffen.

 

Es finden sich zahlreiche Möglichkeiten, um typische Wechseljahresbeschwerden zu lindern, damit die Lebensqualität auch in dieser Zeit des Umbruchs auf dem gewohnten Level gehalten werden kann. Zögern Sie nicht, den Arzt Ihres Vertrauens anzusprechen, wenn Sie mehr über das Klimakterium wissen möchten oder konkrete Beschwerden haben. Sie können über unser Portal auch nach Gynäkologen in Ihrer Stadt suchen.

 

Bezüglich der nachfolgenden speziellen Themen sprechen Sie bitte den Gynäkologen Ihres Vertrauens an. Gerne sind wir Ihnen bei der Suche eines Ansprechpartners behilflich.

 

 

 

 

 

 

    Beschwerden

 

 

   -  Hitzewallungen, Fröstelanfälle

   -  Herzrasen

   -  Schlafstörungen

   -  Stimmungsschwankungen

   -  trockene Scheide

   -  Libidomangel

   -  Gewichtszunahme

   -  Gelenkbeschwerden

   -  Blutungsstörungen

 

 

 

 

    Langzeitgefährdung durch Hormonmangel

 

 

   -  Knochen

   -  Gefäße

   -  Blutdruck

 

 

 

 

    Behandlungsmöglichkeiten

 

 

   -  Lifestyle

   -  Pflanzenstoffe

   -  Medikamente

  

 

 

 

 

Der Inhalt der Website www.gynaekologen.org dient lediglich der allgemeinen Information interessierter Besucher. Wir möchten darauf hinweisen, dass die angebotenen Informationen und Inhalte keine ärztliche Beratung und Untersuchung ersetzen können und zur Stellung von Diagnosen und Vorgehensweisen nicht geeignet sind. Es ist immer ein Facharzt zu Rate zu ziehen. Hierzu möchten wir Sie ausdrücklich auffordern. Sprechen Sie mit dem Gynäkologen Ihres Vertrauens.

 

 

 

 

 

 

 

 

Gynäkologen Hamburg

 

 

In der schönen Hansestadt Hamburg den richtigen Gynäkologen zu finden, ist gar nicht so schwer, wie es vielleicht auf den ersten Blick ins Brachenbuch aussieht. Lange Listen von Namen sagen Ihnen ohnehin nichts, zumal dann, wenn Sie vielleicht neu in der Stadt sind. Daher machen wir es Ihnen einfach und bieten Ihnen mit dem Städtemenü die leichte Suchfunktion nach Gynäkologen oder auch Frauenkliniken in Hamburg. Außerdem stellen sich hier kompetente Gynäkologen aus Hamburg vor, damit Sie einen ersten Eindruck gewinnen können. Das verkürzt die Auswahl erheblich und Ihnen bleibt mehr Zeit für andere wichtige Dinge.

 

 

 

 

 

 

 

gynaekologen hamburg      Gynäkologen in Ihrer Stadt

 

 

 

 

 

 

             

    gynäekologe hamburg      Gynäkologen in der Umgebung Ihrer Stadt

 

 

 

 

 

 

 

 

Gynäkologen - Worauf es bei der Auswahl ankommt

 

 

Gibt es Gynäkologen nach Maß? Wir meinen ja - Natürlich ist es eine Frage des Angebotes und der Präsentation. Denn gerade in der Gynäkologie, die oft mit Angst und Scham behaftet ist, braucht es auch ein Stück weit „Marketing“, damit Frauen mit mehr Gelassenheit und Wohlwollen zum Frauenarzt gehen. Klare Angaben und Strukturen zum Leistungsspektrum als Aushang in den Praxisräumen, damit die Patientin schon beim Erstbesuch im Bilde ist, sind hier ein guter Ansatz. Viele Frauen wissen gar nicht, was Ihr Gynäkologe bzw. die Gynäkologin im Einzelnen anbietet und das ist schade, denn so bleiben viele Chancen, auch bei der Früherkennung und Prävention, ungenutzt.

 

Mit einem übersichtlichen Leistungsangebot, das Frauen auch gezielt entsprechend ihrem Alter anspricht, lässt sich das besser umsetzen. So finden sich schon heute in der gut organisierten, gynäkologischen Praxis klar definierte Bereiche wie beispielsweise Kinderwunschsprechstunde, Teenagersprechstunde, Wechseljahre, DMP Brustkrebs, Verhütung, onkologische Betreuung, Krebsvorsorge, ambulante Eingriffe oder psychosomatische Grundversorgung. Unter diesem Aspekt verliert der Gang zum Frauenarzt schon seine Dramatik. Schauen Sie doch gleich einmal nach, mit welchem Leistungsspektrum unsere Partner aus der Gynäkologie Hamburg aufwarten.

 

 

 

Was suchen Sie?